24.1.2016 – Unfall auf der A14 bei Feldkirch

25.1.2016 Feldkirch/Vorarlberg. Gestern, gegen 17:40 Uhr, waren auf der A14 Höhe Feldkirch vier Pkw in einen Unfall verwickelt, wobei eine Person leicht verletzt wurde.

Ein 41jähriger Lenker fuhr auf den Wagen eines 69jährigen auf, wobei der Wagen des 41jährigen ins Schleudern geriet. Er prallte gegen die Mittelleitschiene und wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert, wo er von einem 43jährigen Lenker gerammt wurde.

Auch der Lenker eines weiteren, nachkommenden Fahrzeugs, konnte nicht mehr ausweichen und touchierte den Wagen des 41jährigen. Der 41jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Die Autobahn war in diesem Abschnitt bis 19:00 Uhr nur einspurig befahrbar.

Autobahnpolizeiinspektion Dornbirn