24.1.2015 – Rodelunfall in Taxenbach

25.1.2015 Taxenbach/Salzburg. Am Nachmittag des 24.1.2015 fuhr ein zweijähriger Bub in Begleitung seines Vaters auf einem schneebedeckten Hügel in Taxenbach mit einem sogenannten “Bob” abwärts.

Nach einigen Fahrten konnte der Vater das Kind plötzlich nicht mehr unter Kontrolle halten.

Der Bub prallte daraufhin mit dem Gerät auf einen neben dem Hügel befindlichen Baum.

Bei dem Unfall erlitt der Zweijährige schwere Gesichtsverletzungen und musste nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber in das Landeskrankenhaus Salzburg geflogen werden.