23.8.2016 – Unfall in Saalfelden-Hof

24.8.2016 Saalfelden. Am 23. August 2016, gegen 15:55 Uhr, lenkte ein 16-jähriger Schüler aus Zell am See seinen Motorroller auf einer Gemeindestraße im Saalfeldner Ortsteil Hof in Richtung einer Kreuzung mit einer Gemeindestraße aus dem Ortsteil Schmieding.

Er fuhr in die Kreuzung ein um rechts abzubiegen und kam dabei über die Fahrbahnmitte.

Zur selben Zeit lenkte eine 30-jährige Saalfeldnerin ihren Pkw auf der Gemeindestraße von Schmieding kommend. Sie wollte die Kreuzung geradeaus durchfahren. Die Frau hat noch versucht dem Rollerfahrer auszuweichen, trotzdem kam es zu einer Kollision ihrer rechten, vorderen Fahrzeugseite mit dem Motorroller.

Der Jugendliche wurde bei dem Verkehrsunfall verletzt und vom Roten Kreuz in das Krankenhaus Zell am See eingeliefert. Sein Motorroller wurde total beschädigt.

Die Frau wurde bei dem Verkehrsunfall nicht verletzt. Ihr Pkw wurde erheblich beschädigt.
Ein an Ort und Stelle durchgeführter Alkoholtest verlief mit beiden Lenkern negativ (je 0,00 mg/l).

Die Feuerwehr Saalfelden war mit 20 Mann und 3 Fahrzeugen bei den Aufräumungsarbeiten im Einsatz.