23.7.2020 – Unfall in Marchtrenk

23.7.2020 Marchtrenk/Oberösterreich. Mit der vorläufigen Führerscheinabnahme endete die Fahrt eines alkoholisierten 69-Jährigen am 23. Juli 2020, um 14:45 Uhr, im Gemeindegebiet von Marchtrenk.

Der Mann aus dem Bezirk Linz Land fuhr mit seinem Pkw auf der Sparstraße Richtung Wiener Bundesstraße.

Bei der Kreuzung beabsichtigte er nach links Richtung Linz abzubiegen. Dabei kollidierte er mit dem Beton-Fahrbahnteiler in der Mitte der Fahrbahn.

Sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit.

Ein Alkotest ergab den Wert von 0,98 Promille.