23.7.2020 – Unfall in Graz

24.7.2020 Graz/Steiermark. Donnerstagnachmittag, 23. Juli 2020, stürzte ein Fahrradlenker und verletzte dabei sich und eine 30-jährige Frau. Der unbekannte Radfahrer verließ kurz darauf die Unfallstelle – Zeugen werden gesucht.

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall mit Personenschaden

Gegen 17:50 Uhr befuhr die 30-jährige Grazerin den Gasrohrsteg in Richtung Osten.

Am Anfang des Geh- und Radweges blieb die Fahrradfahrerin stehen, um auf dem engen Steg entgegenkommende Radlenker vorbeizulassen.

Ein unbekannter Mann blieb mit seinem Rad beim Brückengeländer hängen, stürzte und verletzte dabei sich und die Frau.

Der Mann, welcher Schürfwunden am linken Arm und beiden Schienbeinen erlitt, gab an, nicht verletzt zu sein und setzte seine Fahrt fort.

Die Fahrradlenkerin wurde mit einer Verletzung am Finger ins UKH Graz verbracht.

Nun sucht die Polizei nach dem Unfalllenker. Der Mann ist zwischen 25 und 30 Jahren, trug eine kurze Hose, ein grünes T-Shirt, eine Sonnenbrille und einen Fahrradhelm. Hinweise sind an die Verkehrsinspektion Graz I, Tel. Nr.: 059 133/65 41 00, zu richten.