23.7.2020 – Bergunfall im Karwendelgebirge

24.7.2020 Tirol. Am 23.7.2020, gegen 16:20 Uhr, rutschte eine 42-jährige österreichische Staatsbürgerin, im Zuge einer Wanderung mit 4 weiteren Personen, im Karwendelgebirge im Vomperloch, im Bereich zwischen Ödkarbach und Stierschlagkamm aus, verlor das Gleichgewicht und stürzte in Folge ca. 40 Meter tief über ein steiles, felsdurchsetztes Schotter-/Geröllfeld in die Tiefe und blieb dort auf einem Felsvorsprung mit schweren Verletzungen liegen.

Durch Mitglieder der Wandergruppe wurde erste Hilfe geleistet bzw. der Notruf abgesetzt.

Die Frau wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt mit schweren Verletzungen in die Klinik Innsbruck geflogen.