23.4.2020 – Versuchter Raub in Klagenfurt

24.4.2020 Klagenfurt/Kärnten. Am 23. April 2020, um 18:35 Uhr, wurde ein 21-jähriger Klagenfurter von einem derzeit Unbekannte in der Klagenfurter Innenstadt überfallen.

Der Unbekannte setzte dem 21-Jährigen ein Messer von hinten an den Hals und forderte sein Handy und seine Brieftasche.

Ein zufällig vorbeigehender Passant nahm die Situation wahr und warf geistesgegenwärtig eine Getränkedose auf den Unbekannten. Dieser flüchtete daraufhin auf einem schwarzen E-Scooter.

Eine Sofortfahndung verlief negativ.