23.4.2020 – Unfall in Reith bei Kitzbühel

24.4.2020 Reith bei Kitzbühel/Tirol. Ein 8-jähriges Mädchen fuhr am 23.4.2020, gegen 16:15 Uhr, in Reith bei Kitzbühel alleine und unbeaufsichtigt mit einem Elektorscooter auf einer Gemeindestraße in Richtung ihres Wohnhauses.

Ein 60-jähriger Mann wollte zu diesem Zeitpunkt aus einer Hauseinfahrt ebenfalls in Richtung dieser Gemeindestraße fahren.

Als er das Mädchen wahrnahm, hielt er sein Fahrzeug sofort an, das Mädchen konnte jedoch nicht mehr rechtzeitig anhalten bzw. ausweichen, sodass es zur Kollision mit dem PKW und zum Sturz des Mädchens kam.

Es wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung in das BKH St Johann iT eingeliefert.