23.2.2015 – Raubüberfall in Fürnitz

23.2.2015 Kärnten. Am 23.2.2015 in der Zeit zwischen 09:15 und 09:30 Uhr betrat ein bisher unbekannter Täter ein Lebensmittelgeschäft in Fürnitz, Gemeinde Finkenstein, Bezirk Villach.

In den Büroräumlichkeiten bedrohte er eine Mitarbeiterin mit einem Messer und zwang sie, den Tresor zu öffnen.
Der Täter entnahm aus dem Tresor Bargeld in nicht bekannter Höhe und flüchtete daraufhin durch ein Fenster in unbekannte Richtung.

Das Überfallsopfer wurde nicht verletzt, erlitt aber einen Schock und wurde medizinisch versorgt.

Die Alarmfahndung verlief bis dato ergebnislos.

Beschreibung des Täters:

Mann, mindestens 180 cm groß, ca 30 – 35 Jahre alt, ohne Bart, braune Augen, ausgeprägte volle Lippen, dunkler Teint.

Er war bekleidet mit einem dunklen, eventuell schwarzen oder blauen Anorak, an den Ärmeln jeweils ein gelber, dünner durchgehender Längsstreifen und mit einer dunkelblauen oder schwarzen Jeans-Hose.
Weiters trug er eine schwarze, eng anliegende Strickmütze, dunkle Noppenhandschuhe (vermutlich Arbeitshandschuhe) sowie braune “abgeschlissene” Schuhe.