23.1.2015 – Skiunfall im Skigebiet Gerlitzen

24.1.2015 Kärnten. Eine 16 jährige Ungarin fuhr am 23.01.2015, gegen 12:05 Uhr, mit ihrem Snowboard die Neugartenabfahrt im Schigebiet Gerlitzen in einer ungarischen Schülergruppe in mittellangen Radien talwärts.

Ein ebenfalls in der Schülergruppe mit seinen Schiern talwärts fahrende 13 jähriger Ungar fuhr hinter ihr. Als die 16 jährige einen Rechtsschwung und der 13 jährige einen Linksschwung fuhren, kollidierten die beiden. Dadurch kamen sie zu Sturz.

Der 13 jährige wurde nach der Erstversorgung durch den Pistenrettungsdienst und der med. Erstversorgung durch die Besatzung des Rettungshubschraubers RK1 vom HS in das LKH Villach geflogen.

Die 16 jährige erlitt eine Schulterverletzung und der 13 jährige einen Bruch des linken Unterschenkels.