22.8.2016 – Unfall in Außerschmirn

23.8.2016 Außerschmirn/Tirol. Am 22.8.2016, gegen 19:10 Uhr, lenkte eine 53-jährige Einheimische ihren Personenkraftwagen im Gemeindegebiet von Außerschmirn auf der L 229 Tal einwärts.

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet das Fahrzeug der Frau auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Tal auswärtsfahrenden Personenkraftwagen. Die 53-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß unbestimmten Grades verletzt.

Die Rettung brachte die Verletzte nach der Erstversorgung in die Universitätsklinik Innsbruck. Die Insassen des zweitbeteiligten Fahrzeuges blieben unverletzt.

Die Landesstraße war im Bereich der Unfallstelle für ca. 30 Minuten in beiden Richtungen gesperrt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit.

Bearbeitende Dienststelle: PI Steinach – Wipptal