22.5.2019 – Brennender Bus in Breitenau am Hochlantsch

22.5.2019 Breitenau am Hochlantsch/Steiermark. Aus bisher unbekannter Ursache geriet Mittwochfrüh, 22. Mai 2019, ein in einer Garage abgestellter Bus in Brand. Verletzt wurde niemand.

Fahrzeuglenker bemerkten gegen 5:30 Uhr den Brand. Sie verständigten die Feuerwehr und versuchten den Brand zu löschen, was jedoch misslang.

Der Brand wurde von den Feuerwehren Breitenau am Hochlantsch, Mixnitz, Pernegg, Gasen, Turnau und den Betriebsfeuerwehren Breitenau und Böhler, im Einsatz mit 64 Kräften und elf Fahrzeugen, gelöscht.

Bei dem Brand wurde der in der Garage abgestellte Bus zur Gänze vernichtet und die Garage sowie das angrenzende Wohnhaus schwer in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand ein Schaden in derzeit unbekannter Höhe.

Die genaue Brandursache muss erst von den Brandsachverständigen ermittelt werden.