22.2.2019 – Unfall in Obertauern

23.2.2019 Obertauern/Salzburg. Aufgrund von dichtem Schneetreiben und daraus resultierender schlechter Sicht kam ein 19-jähriger PKW Lenker am 22. Februar, gegen 19 Uhr, in Obertauern von der Fahrbahn ab.

Er kam auf den, rechts neben der Straße befindlichen Gehweg, auf dem sich gerade eine vierköpfige Urlauberfamilie aus den Niederlanden befand.

Der PKW streifte erst den 51-jährigen Vater und erfasste im Anschluss den 19-jährigen Sohn. Dieser wurde durch den Aufprall vom PKW in eine angrenzende schneebedeckte Böschung geschleudert.

Die beiden Fußgänger wurden vorerst unbestimmten Grades verletzt.

Der 19-jährige Sohn wurde mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus überstellt.