22.10.2018 – Brand in Salzburg-Morzg

23.10.2018 Salzburg. Am Nachmittag des 22. Oktober 2018 fing ein Pkw, welcher auf einem Parkplatz in Salzburg-Morzg abgestellt war, aus bisher unbekannter Ursache Feuer.

Danach breitete sich der Brand auf die daneben befindliche Kartonagenpresse aus, konnte jedoch von der Feuerwehr Maxglan rasch gelöscht werden.

Von der Staatsanwaltschaft Salzburg wurde für die Brandursachenermittlungen ein gerichtlich beeideter Sachverständiger der Salzburger Landesstelle für Brandverhütung beigezogen.

Durch den Brand und bei den anschließenden Löscharbeiten wurden keine Personen verletzt.

Eine genaue Schadenssumme steht derzeit noch nicht fest. Die Ermittlungen laufen.