22.1.2015 – Unfall in Roppen

23.1.2015 Roppen/Tirol. Am 22. Jänner 2015, gegen 13:10 Uhr, lenkte ein 69-jähriger Tiroler einen PKW samt Anhänger auf der B 171 im Gemeindegebiet von Roppen in östliche Richtung.

Auf Höhe des km 125 geriet das Gespann aus bisher unbekannter Ursache außer Kontrolle und stieß gegen einen von einer 25-jährigen Tirolerin gelenkten, entgegenkommenden PKW.

Beide Fahrzeuge kamen von der Fahrbahn ab. Während der PKW mit dem Anhänger am Beginn einer Böschung hängen blieb, stürzte der PKW der 25-Jährigen sich mehrmals überschlagend ca. 20m über die Böschung und kam schließlich auf den Rädern zum Stillstand.

Die Frau wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das Krankenhaus Zams eingeliefert.

Der 69-Jährige blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.