22.1.2015 – Skiunfälle in Saalbach Hinterglemm

23.1.2015 Saalbach Hinterglemm/Salzburg. Am 22. Jänner 2015 kam es im Laufe des Tages zu mehreren Schiunfällen.

So stießen ein 72jähriger Pole und ein 13jähriger Bursch aus Salzburg auf der Piste 63 aus bisher noch unbekannten Gründen zusammen. Der 13jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und von seinen Eltern in das Krankenhaus Zell am See gebracht.

Zwei britische Staatsbürger fuhren auf der Piste 32 im Pflugstil talwärts und kollidierten dabei. Eine 48jährige Britin wurde dabei leicht verletzt.

Ebenfalls auf der Piste 32 fuhren zwei deutsche Staatsbürgerinnen talwärts. 80 Meter vor dem Zutrittsbereich zum Sessellift “Hasenauer 8er” kollidierte die 19jährige Nichte mit ihrer 52jährigen Tante frontal. Die 52jährige wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungshubschrauber in das Krankenhaus nach Zell am See geflogen. Die 19jährige erlitt einen Schock.