22.1.2015 – Brand in Stockerau

23.1.2015 Stockerau/Niederösterreich. Am 22.01.2015, um 19:23 Uhr, wurde über die Bereichsalarmzentrale der FF Stockerau ein Brand im Wohnhaus in 2000 Stockerau, Josef Wolfik Straße angezeigt.

Bei Eintreffen der Streife Stockerau waren bereits die Feuerwehrkräfte mit 4 Fzg und 22 Mann vor Ort.

Diese waren lediglich mit Nachlöscharbeiten unter Einsatz von schwerem Atemschutz beschäftigt. Die Brandursache ist noch nicht geklärt.

Die Mitbewohnerin der Wohnung, sowie die darüber liegenden Nachbarn wurden aufgrund des Verdacht einer Rauchgasvergiftung durch den RK Stockerau ins LKH Stockerau verbracht, wo sie lediglich ambulant behandelt wurden.