21.2.2015 Unfall in Frastanz

22.2.2015 Vorarlberg. Am 21.2.2015, gegen 07:40 Uhr, war der Fahrer einer Kehrmaschine mit der Fahrbahnreinigung auf der L190 zwischen Felsenau und Frastanz beschäftigt.

Ein nachfolgender 75-jähriger PKW Lenker wurde durch die Sonne geblendet und fuhr ungebremst auf die Arbeitsmaschine auf.

Im Motorraum des verunfallten PKWs entstand ein Brand, der vom unverletzten Kehrmaschinenfahrer nach einiger Zeit wieder gelöscht werden konnte.

Der PKW Lenker wurde beim Zusammenstoß schwer verletzt und musste in das LKH Feldkirch gebracht werden. Die FFW Frastanz war mit 5 Fahrzeugen und 30 Mann am Unfallort.

Polizeiinspektion Frastanz