21.1.2020 – Unfall in Absam

21.1.2020 Absam/Tirol. Am 21.1.2020, gegen 13:45 Uhr, lenkte eine 29-jährige Österreicherin aus dem Bezirk Innsbruck-Land ihren PKW auf der Daniel-Swarovski-Straße von Norden in Richtung Süden.

Zur selben Zeit lief eine 14-jährige Österreicherin aus dem Bezirk Innsbruck-Land auf dem dortigen Gehsteig von Westen in Richtung Osten auf die Fahrbahn. Dabei wurde die Fußgängerin von der Beifahrerseite des Pkw erfasst und zur Seite geschleudert.

Die 14-Jährige erlitt bei diesem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung mit dem Rettungsfahrzeug in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

Die 29-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt.

Am Fahrzeug entstand Sachschaden in nicht bekannter Höhe.