20.7.2020 – Unfall auf der Linzer Bundesstraße

21.7.2020 Linz/Salzburg. Am 20.7.2020, um ca. 19:20 kam, es auf der Linzer Bundesstraße zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKW.

Ein 32-jähriger Nordmazedonier fuhr gemeinsam mit seiner Ehefrau mit seinem PKW die Linzer Bundesstraße stadtauswärts und kam dabei aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er mit dem PKW eines 75-jährigen Salzburgers.

Im Fahrzeug des Salzburgers befand sich ebenfalls noch dessen Ehefrau.

Durch den Unfall wurden alle vier Beteiligten unbestimmten Grades verletzt und in nahegelegene Krankenhäuser verbracht.

Ein bei beiden Fahrzeuglenkern durchgeführter Alkotest verlief negativ.