2.8.2020 – Unfall in Roith

3.8.2020 Roith/Oberösterreich. Ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Eferding lenkte am 2. August 2020, gegen 21:15 Uhr, seinen Pkw auf der Trattberg Landesstraße von Timelkam kommend Richtung Puchkirchen am Trattberg.

In der Ortschaft Roith der Gemeinde Puchkirchen kam der 19-Jährige auf der regennassen Straße rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Steinmauer eines Hauses.

Durch die Wucht des Anpralls wurde das Fahrzeug quer über die Fahrbahn geschleudert und kam entgegen seiner ursprünglichen Fahrtrichtung vor diesem Haus zum Stillstand.

Beim Unfall erlitten der 19-Jährige sowie seine drei Mitfahrer, ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck, ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Schärding und ein 19-Jähriger aus dem Bezirk Linz-Land, Verletzungen unbestimmten Grades.

Die vier Verletzten wurden mit Rettungsfahrzeugen in das Salzkammergutklinikum Vöcklabruck gebracht.

Ein Alkotest ergab einen Wert von 1,08 Promille. Der Eferdinger, dem sein Probeführerschein abgenommen wurde, wird der Staatsanwaltschaft Wels und der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck angezeigt.