2.8.2020 – Festnahme nach Schlägerei in Linz

2.8.2020 Linz/Oberösterreich. Am 2. August 2020, kurz nach Mitternacht, ereignete sich in einem Lokal in der Linzer Wiener Straße eine Schlägerei zwischen mehreren russischen Staatsangehörigen und der Lokalbelegschaft bzw. später auch Lokalbesuchern.

Dabei soll ein 22-jähriger russischer Staatsangehöriger aus dem Bezirk Linz-Land ein Messer und ein 19-jähriger russischer Staatsangehöriger aus Linz eine Pistole gezogen haben.

Bei der Schlägerei wurden zumindest die beiden Lokalbesitzer und der Türsteher verletzt.

Beim Eintreffen der Polizei waren die Verdächtigen bereits geflüchtet.

Bei der Fahndung konnten die beiden russischen Staatsangehörigen gefasst werden.

Der 22-Jährige wurde festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum Linz gebracht.