2.8.2020 – Brand in Mötz

3.8.2020 Mötz/Tirol. Um 08:13 Uhr des 2.8.2020 kam es zu einem Feuerwehreinsatz in einem Wohnhaus in Mötz.

Während die Feuerwehren Mötz und Silz mit der Brandbekämpfung im 1. Stock des Hauses beschäftigt waren, versorgte die Rettung das in diesem Stockwerk lebende Ehepaar (82m, 65w) und brachte die Personen ins Krankenhaus nach Zams zur Kontrolle hinsichtlich einer möglichen Rauchgasvergiftung.

Eine weitere im Parterre dieses Wohnhauses lebende Frau (67) wurde mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

Die Ermittlungen zur Feststellung der Brandursache sind im Gange.

Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest.

Bearbeitende Dienststelle: PI Silz