19.9.2018 – Unfall zwischen Ramingstein und Tamsweg

19.9.2018 Salzburg. Am 19.9.2018, gegen 14:10 Uhr, fuhr eine 56-jährige Frau aus St. Margarethen im Lungau mit ihrem e-Bike auf der Gemeindestraße, Murradweg, neben den Geleisen der Murtalbahn, von Ramingstein in Richtung Tamsweg.

Zur selben Zeit ging eine ca. 50-köpfige Schulgruppe auf dem Murradweg in Richtung Ramingstein. Ein 16-jähriger Jugendlicher aus Mörtelsdorf, ebenfalls Fußgänger in der Schulgruppe wollte der entgegenkommenden Radfahrerin ausweichen.

Er drehte sich zur Seite und der von ihm getragene Rucksack verfing sich im Lenker der Radfahrerin. Diese kam durch den Vorfall zu Sturz und zog sich schwere Verletzungen im Schulterbereich zu.

Sie wurde von der Rettung an der Unfallstelle erstversorgt und anschließend in das Landeskrankenhaus Tamsweg gebracht.

Ein durchgeführter Alkotest verlief negativ. 0,00mg/l.