19.7.2020 – Unfall in Musau

20.7.2020 Musau/Tirol. Am 19.7.2020, um 18:25 Uhr, lenkte ein 20-jähriger Österreicher einen PKW von Musau kommend in Richtung Ausfahrt Musau auf die Reuttener Straße (L69).

Dabei dürfte er auf der L 69 ein Motorrad in Fahrtrichtung Vils übersehen haben, weshalb es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam.

Der Motorradlenker, ein türkischer Staatsbürger (41), kam zu Sturz und wurde zusammen mit dem Motorrad auf die angrenzende Böschung geschleudert. Dabei wurde der Mann unbestimmten Grades verletzt.

Die Rettung brachte ihn in das BKH Reutte.

Der Lenker des PKWs blieb unverletzt, an beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.