19.7.2020 – Motorradunfall auf der Silvretta-Hochalpenstraße

20.7.2020 Vorarlberg. Am 19.7.2020, gegen 15:10 Uhr, fuhr ein 51-jähriger Motorradfahrer als Erster einer Dreiergruppe auf der Silvretta Hochalpenstraße P188 in Richtung Tirol.

Als er im Bereich des Vermuntstausees an einer unübersichtlichen Stelle ein Wohnmobil überholen wollte, streifte er auf dem linken Fahrstreifen das entgegenkommende Motorrad eines 32-Jährigen, der als Letzter einer Dreiergruppe unterwegs war.

Durch diese Streifkollision stürzte der 32-jährige Motorradfahrer. Er erlitt dabei schwere Verletzungen.

Der 51-jährige Motorradlenker konnte einen Sturz vermeiden und blieb unverletzt.

Es entstand Sachschaden an beiden Motorrädern.

Polizeiinspektion Gaschurn