19.7.2020 – Fahrradsturz auf der Großglockner Hochalpenstraße

20.7.2020 Fusch/Salzburg. Am Nachmittag des 19.7.2020 kam ein 18-jähriger Radfahrer bei der Talfahrt auf der Großglocknerhochalpenstraße im Bereich des „Piffkars“ (Gemeinde Fusch an der Glocknerstraße) auf einer Seehöhe von 1620 Meter mit seinem Rad in einer Rechtskurve zu Sturz und schlitterte in die angrenzende Grünfläche hinaus.

Dabei dürfte der Radfahrer gegen ein Hindernis (Baumstumpf, Stein etc.) geprallt sein.

Der 18-Jährige, der einen Fahrradhelm trug, zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Radfahrer seiner Gruppe leisteten dem Verunfallten zunächst Erste Hilfe.

Nach der medizinischen Erstversorgung durch die Besatzung eines Rettungshubschraubers wurde der Verletzte ins Tauernklinikum nach Zell am See geflogen.