18.9.2018 – Motorradunfall bei Rohrbach-Berg

19.9.2018 Rohrbach-Berg/Obrösterreich. Ein 69-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach lenkte am 18. September 2018, um 16:45 Uhr, sein Motorrad im Gemeindegebiet von Rohrbach-Berg von Scheiblberg kommend in Richtung Rohrbach-Berg.

Bei der sogenannten Mayrhofer Kreuzung wollte er in die B38 einbiegen und stieß dabei mit dem Pkw einer 28-Jährigen, ebenfalls aus dem Bezirk Rohrbach, zusammen, welche mit dem Fahrzeug von Öpping kommend in Richtung Haslach an der Mühl fuhr.

Der Motorradlenker wurde beim Verkehrsunfall gegen einen Fahrbahnteiler geschleudert.

Er wurde unbestimmten Grades verletzt und mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 10 in den MedCampus III in Linz geflogen.