18.6.2019 – Unfall in Wien

19.6.2019 Wien. Ein 35-jähriger Mann, der seine 7-jährige Tochter im Auto hatte, fuhr mit einem Pkw entlang der Gußriegelstraße in Fahrtrichtung Raxstraße und wollte nach links in diese einbiegen.

Ein 50-jähriger Kfz-Lenker fuhr entlang der Raxstraße in Fahrtrichtung Triester Straße und wollte die Kreuzung mit der Gußriegelstraße in ge-rader Richtung übersetzen.

Laut derzeitigem Ermittlungsstand kam es im Kreuzungsbereich zu einer Kollision, wodurch beide Lenker und das 7-jährige Mädchen verletzt wurden.

Alle Beteiligten wurden vor Ort von der Wiener Berufsrettung erstversorgt und anschließend in häusliche Pflege entlassen.