18.4.2018 – Raub im Mirabellgarten in Salzburg

19.4.2018 Salzburg. Am späten Abend des 18. April 2018 kam es im Mirabellgarten zu einem Geldtaschenraub an einem 63-jährigen Österreicher.

Das Opfer wurde von drei vorerst unbekannten männlichen Personen unter Gewaltanwendung zu Boden gebracht und in weiterer Folge wurde die Geldbörse geraubt.

Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten zwei männliche Personen, auf welchen die Beschreibung der Täter zutraf, wahrgenommen und festgenommen werden.

Es handelte sich dabei um einen 19-jährigen afghanischen und einen 18-jährigen pakistanischen Staatsangehörigen.

Bei einer durchgeführten Personsdurchsuchung konnte die Geldbörse mitsamt dem Inhalt aufgefunden und sichergestellt werden.

Das 63-jährige Opfer erlitt durch die angeführte Tathandlung keine Verletzungen und musste nicht ärztlich behandelt werden.