18.11.2017 – Arbeitsunfall in Velden

18.11.2017 Velden/Kärnten. Am 18.11.2017, gegen 13:45 Uhr, war ein 47-jähriger Arbeiter aus Rumänien gemeinsam mit einem weiteren Arbeiter in Velden am Wörthersee, Bezirk Villach-Land, auf einer Baustelle mit dem Abbau eines Baugerüstes beschäftigt.

Als der Mann einen Metallteil vom Balkon im ersten Stockwerk des Gebäudes auf die Erdfläche vor dem Gebäude werfen wollte, verhakte sich der Metallteil an seiner Arbeitsjacke, was dazu führte dass der Arbeiter mitsamt dem Metallteil ca 3 Meter vom Balkon fiel und sich einen Knochenbruch zuzog.

Der Mann wurde nach med. Erstversorgung von der Rettung in das LKH Villach eingeliefert.