17.7.2020 – Unfall im Helbersbergtunnel

18.7.2020 Pfarrwerfen/Salzburg. Am frühen Abend des 17.7.2020 ereignete sich auf der A10 Tauernautobahn, in Fahrtrichtung Villach, im Helbersbergtunnel, ein Verkehrsunfall mit Personenschaden, an dem vier Fahrzeuge, darunter ein LKW beteiligt waren.

Durch den Auffahrunfall wurde die zwei Insassen eines PKWs, eine 53-jährige Österreicherin und ein 25-jähriger Österreicher, unbestimmten Grades verletzt und nach erfolgter Erstversorgung in das Krankenhaus transportiert.

Aufgrund des Einsatzes, an welchem die FF Pfarrwerfen, FF Werfen, die ASFINAG und Kräfte der Polizei beteiligt waren, musste der Autobahnabschnitt für eineinhalb Stunden gesperrt werden, weshalb es zu größeren Rückstauungen kam.

Die mit den Unfallbeteiligten durchgeführten Alkotests verliefen negativ.