17.6.2018 – Tödlicher Unfall in Hofkirchen an der Trattnach

17.6.2018 Hofkirchen an der Trattnach/Oberösterreich. Ein 32-Jähriger aus Natternbach fuhr am 17. Juni 2018 um 0:45 Uhr mit seinem Pkw in Hofkirchen an der Trattnach auf der B 141 Richtung Hofkirchen an der Trattnach. Am Beifahrersitz saß seine Lebensgefährtin.

Zur selben Zeit fuhren drei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren mit ihren Mopeds auf der Gemeindestraße Weng von Taufkirchen an der Trattnach kommend in Richtung Weng und überquerten die B141 unmittelbar vor dem herannahenden Pkw.

Die ersten beiden Jugendlichen, zwei Burschen, konnten die Straße noch rechtzeitig queren, als die hinten nachfahrende 15-Jährige aus Taufkirchen an der Trattnach seitlich links vom Pkw erfasst und ca. 110 Meter in Fahrtrichtung des Pkw in einen neben der Straße gelegenen Wiesenstreifen geschleudert wurde.

Die alarmierte Notärztin konnte nach erfolgloser Reanimation nur mehr den Tod von dem Mädchen feststellen.

Eine Obduktion der Leiche wurde angeordnet, die beteiligten Fahrzeuge wurden sichergestellt.

Ein beim 32-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,7 Promille.

Beide Burschen waren ebenfalls alkoholisiert mit 0,64 Promille und 0,58 Promille.