17.2.2015 – Unfall in Wolfsberg

18.2.2015 Wolfsberg/Kärnten. Ein 18-jähriger Lehrling aus St. Georgen im Lavanttal fuhr am 17.02.2015 gegen 22:00 Uhr mit seinem PKW auf der Ettendorfer LStr L143 von Ettendorf kommend in Richtung Wolfsberg.

Kurz vor dem Ortsgebiet St. Georgen kam er auf Grund seiner Alkoholisierung und vermutlich überhöhter Geschwindigkeit ins Schleudern und rechts von der Fahrbahn ab.

Dabei riss er die Ortstafel und ein Verkehrszeichen sowie einen Grenzstein und einen Grenzpflock aus, überfuhr einen kleinen Baum und stieß anschließend gegen eine Gartenmauer.

Der Lehrling sowie sein Beifahrer, ein 16-jähriger Schüler aus St. Georgen/Lvt, wurden bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und von der Rettung ins LKH Wolfsberg eingeliefert.

Am PKW entstand Totalschaden.

Der Alkomatentest beim Lenker ergab mehr als 1,3 Promille.