17.2.2015 – Unfall in Piesendorf

18.2.2015 Piesendorf/Salzburg. Am 17. Februar 2015 am späten Abend lenkte eine 48-jährige Einheimische aus Piesendorf ihren PKW auf der Pinzgauer Bundesstraße, als sie im Ortsteil Aufhausen mit ihrem Fahrzeug von der Straße abkam, mehrere Meter auf einem Radweg weiterfuhr und schlussendlich an ein Brückengeländer prallte.

Die Lenkerin wurde dabei leicht verletzt und zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus Zell am See gebracht.

Ein durchgeführter Alkotest ergab ca. 1,4 Promille. Der Führerschein wurde vorläufig abgenommen und die Lenkerin zur Anzeige gebracht.