17.12.2013 – Skiunfall im Skigebiet Hochzillertal in Aschau

18.12.2013 Tirol. Am 17.12.2013, gegen 13:15 Uhr, kam eine 34-jährige deutsche Staatsangehörige im Schigebiet Hochzillertal in Aschau über den linken Pistenrand hinaus und stürzte in ein Bachbett, wo sie schwer verletzt liegen blieb.

Die Bergung und der Abtransport ins BKH Schwaz wurden mittels Notarzthubschrauber durchgeführt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Zell am Ziller