17.1.2015 – Unfall in Salzburg

18.1.2015 Salzburg. In Salzburg, Kreuzung Plainstraße und Jahnstraße, kollidierten am 17. Jänner 2015, gegen 22.20 Uhr, zwei PKW. Nach der Kollision begann ein PKW im Motorraum zu brennen.

Der Brand wurde von der eintreffenden Polizeistreife gelöscht.

Beide Unfallbeteiligten, ein 22- Jähriger, türkischer Herkunft und eine 19-jährige Schülerin, wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in das LKH Salzburg gebracht.

Weitere Löschmaßnahmen wurden von der Feuerwehr Schallmoos durchgeführt.

Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.