17.1.2015 – Unfall in Jerzens

18.1.2015 Jerzens/Tirol. Am 17.1.2015, gegen 17:25 Uhr, kam eine 18-jährige Einheimische auf einer Gemeindestraße in Jerzens vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schleudern, geriet über den Fahrbahnrand hinaus und prallte nach einem ca 25 m Absturz gegen einen Baum.

Die Frau konnte sich selbst befreien.

Sie wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus Zams eingeliefert.

Bearbeitende Dienststelle: PI Wenns (BPK Imst)