16.7.2020 – Unfall in Oberrohr

17.7.2020 Oberrohr/Oberösterreich. Ein 39-jähriger ungarischer Staatsbürger aus dem Bezirk Steyr-Land lenkte seinen Sattelzug am 16. Juli 2020, gegen 17:35 Uhr, auf der B122 Richtung Kremsmünster.

Zur gleichen Zeit fuhr ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Steyr-Land auf der B122 Richtung Rohr im Kremstal.

Aus bislang unbekannter Ursache kam der 28-Jährige mit seinem Wagen in der Ortschaft Oberrohr, Gemeinde Rohr im Kremstal, auf die linke Fahrbahnseite, touchierte die Leitschiene und wurde wieder nach rechts auf die Fahrbahn zurückgeschleudert.

Dort kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit dem Lkw.

Der 28-Jährige wurde unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Steyr eingeliefert.

Die B122 war von 17:40 bis 19:30 Uhr total gesperrt.