16.7.2020- Unfall in der Innsbrucker Bundesstraße in Salzburg

17.7.2020 Salzburg. Am 16. Juli 2020 kam es am späten Abend in der Innsbrucker Bundesstraße in Salzburg zu einem Auffahrunfall.

Ein 19-jähriger Oberösterreicher musste verkehrsbedingt seinen PKW anhalten, was auch ein nachfolgender Kleintransporter machte.

Ein nachfolgender 46-jähriger LKW-Fahrer konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen und fuhr dem Kleintransporter auf und schob diesen wiederum auf den PKW des 19-jährigen.

Bei diesem Unfall wurde lediglich die Beifahrerin des Kleintransporters leicht verletzt.