16.4.2019 – Motorradunfall bei Waldegg

16.4.2019 Waldegg/Niederösterreich. Ein 42-jähriger Mann aus dem Bezirk Wiener Neustadt fuhr am 16. April 2019, gegen 07:15 Uhr, mit einem Motorrad auf der B21 in Fahrtrichtung Wiener Neustadt durch das Gemeindegebiet Waldegg-Oed.

Bei Strkm 18,0 verlor er in einer Linkskurve aus bisher unbekannter Ursache die Herrschaft über das Motorrad und kollidierte mit der Leitschiene, wodurch er zu Sturz kam.

Dabei erlitt der 42-jährige schwere Verletzungen und wurde nach notärztlicher Versorgung mit dem Rettungshubschrauber Christophorus 3 in das Unfallkrankenhaus Wien-Meidling verbracht.

Die B21 war im Bereich der Unfallstelle bis 08:30 Uhr zur Gänze gesperrt.