15.7.2020 – Unfall bei Aspach

15.7.2020 Aspach/Oberösterreich. Zwei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am 15. Juli 2020, gegen 8:20 Uhr, auf der Rieder Landesstraße im Gemeindegebiet von Aspach.

Dabei fuhr eine 33-Jährige aus dem Bezirk Ried mit ihrem Pkw Richtung Polling im Innkreis. Im Fond saßen ihre beiden 2-jährigen Zwillingstöchter.

Bei der Kreuzung mit der Wildenauer Landesstraße bog sie links Richtung Aspach ein.

Zur selben Zeit fuhr ein 24-jähriger Linzer in die Gegenrichtung. Es kam zum Frontalzusammenstoß, bei dem der Mann schwer verletzt wurde.

Er wurde, wie die leicht verletzte 33-Jährige, ins Krankenhaus Ried im Innkreis eingeliefert. Die beiden Töchter blieben unverletzt.