15.4.2018 – Motorradunfall in Wörgl

16.4.2018 Wörgl/Tirol. Am 15.4.2018, um 15.45 Uhr, lenkte in Wörgl ein 46-jähriger und im Bezirk Kufstein wohnhafter Ungar sein Motorrad auf der L3 in Richtung Wörgl.

Bei StrKm 3,850 verlor er aus bislang ungeklärten Gründen in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Motorrad und kam dabei zu Sturz.

Er wurde dabei schwer verletzt und mit dem Heli 3 ins BKH Kufstein geflogen.

Die L3 war für die Dauer der Rettungs- bzw. Bergungsarbeiten für ca. 25 Minuten gesperrt.