15.2.2015 – Lawinenunfall an Lahnerleitenspitze

15.2.2015 Steiermark. Eine Gruppe von vier Tourengehern aus dem Bezirk Amstetten löste Sonntagmittag, 15. Feber 2015, ein Schneebrett aus, wobei drei Personen in die Lawine kamen.

Eine Frau wurde schwer verletzt, zwei Männer erlitten tödliche Verletzungen.

Gegen 12:00 Uhr fuhr die Gruppe im Bereich der Lahnerleitenspitze an einem nördlichen Hang im freien alpinen Gelände talwärts. Plötzlich löste sich ein Schneebrett, das eine 60-Jährige und zwei Männer, 54 und 60 Jahre alt, mitriss.

Die 60-Jährige wurde von der Lawine teilverschüttet und schwer verletzt. Die beiden Männer erlitten durch die Schneemassen tödliche Verletzungen. Eine 42-Jährige war oberhalb der Lawine unterwegs und blieb unverletzt.

Es wurde sofort Lawinenalarm ausgelöst und Bergrettung sowie Alpinpolizei begaben sich mit Hubschraubern zur Unfallstelle. Die Schwerverletzte wurde vom Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Die Bergung der beiden Männer erfolgte mittels Hubschrauber des BMI.