15.2.2013 – Skiunfall im Skigebiet Hochjoch (Silvretta Montafon)

16.2.2013 (Vorarlberg). Im Skigebiet Hochjoch (Silvretta Montafon) hat sich gestern Nachmittag, 15.2.2013, 14:00 Uhr, ein 7jähriger Junge aus Deutschland (Immenstaad) verletzt, als er gegen eine Baumgruppe fuhr.

Der Junge war über den Pistenrand gefahren, auf einen ca. 3m hohen Geländehügel, und hatte dort die Kontrolle über seine Ski verloren. Bei der Kollision mit dem Baum erlitt er schwere Gesichtsverletzungen. Der Bub trug einen Skihelm