15.1.2015 – Suchaktion im Skigebiet Silvretta Montafon in St. Gallenkirch

16.1.2015 Vorarlberg. Am 15. Jänner 2015, um 16.30 Uhr, wurde im Skigebiet Silvretta Montafon in St. Gallenkirch eine Suchaktion gestartet.

In unwegsamen Gelände wurde durch talwärts fahrende Skifahrer eine Person gesehen. Liftbedienstete konnten in diesem Bereich sowie im naheliegenden absturzgefährdenden Gebiet Fußspuren feststellen.

Die Bergrettung folgte in weiterer Folge diesen Spuren und konnte feststellen, dass die Person die steilen Stellen des Fels- und Eisgelände rutschend in Richtung Tal bewältigte.

Die nachfolgend gesichteten Schuhspuren führten auf einen Weg, welcher in die Skipisten-Talabfahrt einmündet. Die Person, welche sich vermutlich während des Abstiegs der Skiausrüstung entledigte, konnte nicht mehr festgestellt werden.

An der Suchaktion waren mehrere Bedienstete der Liftgesellschaft, 10 Mann der Bergrettung sowie 3 Polizeibeamte beteiligt.

Polizeiinspektion Gaschurn