14.7.2020 – Unfall in Mattighofen

14.7.2020 Mattighofen/Oberösterreich. Eine 44-Jährige aus dem Bezirk Braunau fuhr am 14. Juli 2020, kurz vor 14 Uhr, mit ihrem Pkw auf der Mattseer Landessstraße aus Richtung Pfaffstätt kommend Richtung Schalchen.

Im Gemeindegebiet von Mattighofen wollte sie nach links in den Höpflingerweg einbiegen. Dabei kollidierte sie frontal mit einem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 55-Jährigen aus dem Bezirk Braunau.

Durch die Wucht des Anpralls wurde der Pkw der 44-Jährigen rückwärts in die angrenzende Wiese geschleudert.

Die Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt und ins Krankenhaus Braunau eingeliefert.

Der 55-Jährige erlitt leichte Verletzungen und begab sich selbstständig ins Krankenhaus Braunau.