14.7.2020 – Unfall auf der Nockalm in der Nähe des Wildebensees bei Reichennau

15.7.2020 Reichennau/Kärnten. Ein 74-jährger Pensionist aus der Gemeinde Krems in Kärnten stieg am 14.7.2020, um 14:50 Uhr, auf der Nockalm in der Nähe des Wildebensees im Gemeindegebiet von Reichennau, Bezirk Feldkirchen, auf einen Zirbenbaum.

Dabei brach ein Ast und der Mann stürzte rücklinks aus ca. 6 Metern Höhe auf den Almboden.

Die Rettungskette wurde durch seine am Unfallort anwesende 40-jährige Tochter in Gang gesetzt.

Der Pensionist zog sich dabei schwerste Verletzungen zu und wurde, nach Erstversorgung durch die Notärztin des RK1, ins Klinikum Klagenfurt geflogen.