14.7.2020 – Körperverletzungen mit Messer durch unbekannte Täter in Wien

15.7.2020 Wien. In Wien kam es gestern zu zwei Auseinandersetzungen bei denen die jeweiligen Opfer durch Messerstiche verletzt wurden.

Im Bereich der Linzer Straße kam es aus derzeit unbekannten Gründen zu einem Streit zwischen einem 54-Jährigen und zwei unbekannten Männern.

Im Zuge dieser Auseinandersetzung soll einer der mutmaßlichen Täter das Opfer mit einem Messer im Bereich des Oberkörpers verletzt haben.

Anschließend flüchteten die Tatverdächtigen zu Fuß. Die Wiener Berufsrettung versorgte den 54-Jährigen vor Ort notfallmedizinisch und brachten ihn in ein Spital.

Im Bereich der Wattgasse gerieten zwei Männer in einen Streit, bei dem es um Suchtmittel gegangen sein soll.

Laut dem 29-jährigen Opfer verletzte ein unbekannter Mann ihn mit einem Messer im Bereich des Oberkörpers.

Die Wiener Berufsrettung brachte den 29-Jährigen in ein Krankenhaus.

Bei den Opfern beider Vorfälle besteht keine Lebensgefahr.