14.2.2015 – Skiunfall in Obertauern

15.2.2015 Obertauern/Salzburg. Am 14.2.2015, gegen 10:15 Uhr, ereignete sich in Obertauern auf der Piste Nr. 3a, der Plattenkarbahn, ein Schiunfall zwischen einer 42-jährigen Deutschen und einer unbekannten Schifahrerin.

Beide kamen zu Sturz. Unmittelbar nach dem Unfall wurde die deutsche Schifahrerin von der zweiten Beteiligten gefragt ob sie verletzt sei.

Diese gab an nicht verletzt zu sein, worauf die andere Wintersportlerin den Pistenabschnitt verließ.

Als die Deutsche jedoch versuchte aufzustehen, verspürte sie starke Schmerzen im linken Knie und musste von der Pistenrettung ins Tal und in weiterer Folge von der Rettung ins Ärztehaus Obertauern gebracht werden. Dort wurde ein Kreuzbandriss festgesellt.

Bei der zweiten Beteiligten handelt es sich um eine Frau im Alter von 35 bis 40 Jahren mit blonden Haaren die mit einer blauen Schijacke bekleidet war.